Finanzwissenschaft 10. Edition
2011 | ISBN: 3486702610 | 807 pages | True PDF | german | 13 MB

Dieses Standardwerk der Finanzwissenschaft stellt die Ökonomie des öffentlichen Sektors umfassend und verständlich dar. In der 10. Auflage präzisiert und vertieft der Autor die Behandlung des Staates in den Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen. Die Theorie des Marktversagens, des staatlichen Entscheidungsprozesses und des Staatsversagens wurden ausgebaut. Möglichkeiten der Begrenzung und Beschränkung staatlicher Aktivität werden eingehend diskutiert und am Beispiel der Subventionen erläutert. Bei der Besteuerung und bei der Sozialen Sicherung haben sich in den letzten Jahren erhebliche Veränderungen ergeben, denen im Text Rechnung getragen wird. Das gilt insbesondere für die Unternehmensbesteuerung und die Steuern im internationalen Wettbewerb. Zudem geht der Autor auf die Problematik der Staatsverschuldung im Rahmen einer nachhaltigen Haushaltspolitik ein. Die Theorie des Föderalismus wurde in der neuen Auflage überarbeitet, das gilt auch für die Ausführungen zur aktuellen Praxis des Föderalismus in Deutschland und Europa.

 

Comments are closed.